Das Hilfetelefon

08000 116 016: UnterstÜtzung fÜr Frauen in Not

Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unterstützt Frauen, die von Gewalt betroffen sind: rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr und kostenfrei.

Die Beratung ist anonym und vertraulich, egal ob der Kontakt per Telefon, Chat oder E-Mail aufgenommen wird: Die Frauen müssen nicht sagen, wie sie heißen oder wo sie wohnen, sondern entscheiden selbst, was sie erzählen möchten.

Qualifizierte Beraterinnen stehen den Ratsuchenden zur Seite und vermitteln sie bei Bedarf an Unterstützungsangebote vor Ort, etwa an eine Frauenberatungsstelle oder ein Frauenhaus in der Nähe. Barrierefreiheit und Mehrsprachigkeit sichern den Zugang sowohl für Frauen mit Behinderung als auch für Personen mit geringen Deutschkenntnissen.

Auch Angehörigen, Freundinnen und Freunden sowie Fachkräften steht das Hilfetelefon für Fragen und Informationen zur Verfügung. Wenn diese etwa einen Verdacht hegen oder sich ihnen eine betroffene Frau anvertraut hat, finden sie beim Hilfetelefon Beratung und Unterstützung.

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ informiert und berät bei allen Formen von Gewalt. Es ist beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln angesiedelt.

Zu Hilfetelefon.de

Kostenfreie und anonyme Beratung

Am Telefon

Unter der Rufnummer 08000 116 016 erreichen Sie uns rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen. Ihr Anruf beim Hilfetelefon ist kostenlos.

[Mehr erfahren]

Per E-Mail

Sie können uns über www.hilfetelefon.de anonym Ihre E-Mail-Anfrage schicken. Sie benötigen dafür lediglich einen selbstgewählten Benutzernamen und ein Passwort.

[Mehr erfahren]

Im Sofort-Chat

Der Sofort-Chat ist täglich zwischen 12 und 20 Uhr erreichbar. Dort können Sie direkt und ohne Anmeldung mit einer Beraterin Kontakt aufnehmen.

[Mehr erfahren]

Im Termin-Chat

Mit nur wenigen Klicks haben Sie die Möglichkeit, einen Chat-Termin für eine Online-Beratung mit einer Beraterin zu vereinbaren.

[Mehr erfahren]

In 17 Fremd­sprachen

Wenn Sie nur wenig Deutsch sprechen, können die Beraterinnen am Telefon einfach eine Dolmetscherin hinzuschalten. Damit ist die Beratung in 17 Fremdsprachen möglich – rund um die Uhr.

[Mehr erfahren]

In GebÄrden­sprache

Frauen mit Hörbeeinträchtigung oder Hörschädigung können ganz einfach mit uns in Kontakt treten: Täglich von 8 bis 23 Uhr sind wir für Sie da – mit Gebärden- oder Schriftsprachdolmetscherinnen.

[Mehr erfahren]

Jede 3.

Frau in Deutschland ist von sexueller und/oder körperlicher Gewalt betroffen.

25 %

aller Frauen erleben körperliche und/oder sexuelle Gewalt in ihrer Partnerschaft.

2 von 3

Frauen erleben sexuelle Belästigung.

24 %

der Frauen werden Opfer von Stalking.

42 %

der Frauen erleben Formen von psychischer Gewalt.

Nur 20 %

der Frauen, die Gewalt erfahren, nutzen die bestehenden Beratungs- und Unterstützungs­einrichtungen.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!